Landesligapremiere der Mixedvolleyballer


Die frisch gebackenen Aufsteiger vom TV Rheinbach mussten am 19.9.22 zu ihrem ersten Spiel in der Landesliga antreten und wussten so gar nicht recht, was sie erwartete. Gegner war der VfL Kommern. Diese beeindruckten schon beim Warmmachen in eigener Halle  durch synchrone Übungen mit 16 Spielern zu flotter Musik und starke Bälle beim Einschlagen, was auch für einige der großgewachsenen Frauen galt. Rheinbach konnte gerade mal mit acht Spielern anreisen, dabei nur drei Frauen, so dass hier keine Wechselmöglichkeit bestand.

Der Beginn des Spiels war dann unter diesen Vorzeichen etwas unerwartet, denn bei eigenem Aufschlag zogen die Rheinbacher direkt auf einige Punkte davon, denn die Kommerner zeigten deutliche Schwächen in der Annahme.

„Landesligapremiere der Mixedvolleyballer“ weiterlesen

Erfolgreicher Start der Herren in die Saison mit neuer Besetzung

Zum ersten Spiel der Saison stand mit der SG Erftstadt ein bisher unbekannter Gegner auf der Matte. Trotz des Abgangs von Außenangreifer Benedikt und ohne Zuspieler/Trainer Dennis, gingen die Rheinbacher als klare Favoriten in das Spiel und dementsprechend startete auch der erste Satz.

Nach anfänglichem Hin und her konnten sich die Rheinbacher erstmals deutlich absetzen. Starke Angaben von Diagonalspieler Ilia sorgten für viele Asse und leichte Punkte im Block oder gut verwertete Danke-Bälle (14:2). Nach dem starken Anfang folgte jedoch ein fast ebenso starker Abstieg. Viele Eigenfehler in allen Mannschaftsteilen ließen die Erftstädter wiederaufleben und die 12-Punkte Führung schmolz auf 2 Punkte (19:17). Am Ende fanden die Rheinbacher jedoch wieder in ihr Spiel und ließen sich den ersten Satz nicht nehmen (25:20).

„Erfolgreicher Start der Herren in die Saison mit neuer Besetzung“ weiterlesen

Nach Spitzenspiel in spitzen Trikots die Spitze zurückerobert

Untertitel: Insgesamt war es Spitze.

Ausgiebig vorbereitet und dann auch noch neu ausgestattet kam es für die Rheinbacher Volleyball Herren am 10.03. zum Aufeinandertreffen mit der TSV Germania aus Windeck.

Die Ausgangssituation war allen Beteiligten klar: 1. vs. 2., beide Teams mit jeweils nur einer Niederlage in der Saison, wer gewinnt kann in den letzten 4 Saisonspielen die Meiterschaft aus eigener Kraft klar machen.

Das Spiel in der Hinrunde wurde vom Gastgeber gewonnen und die Rheinbacher wollten alles geben, dass es in der Rückrunde genau so aussieht (ist klar was gemeint ist). „Nach Spitzenspiel in spitzen Trikots die Spitze zurückerobert“ weiterlesen

Herren auch beim KT43 erfolgreich

Nach dem hart umkämpften 3:2-Erfolg zum Rückrundenstart in Frechen (der Punktverlust war eigentlich nicht eingeplant), ging es kurz vor Beginn der 5.Jahreszeit zum schweren Auswärtsspiel bei der KT43 in Köln. Ein paar Anmerkungen zur Halle:
– Ziemlich kühl
– Wenn die Trennwände wackeln, flackert die Deckenbeleuchtung
– Viel Platz in alle Richtungen

„Herren auch beim KT43 erfolgreich“ weiterlesen