Der Krimi am Donnerstag

In ihrem letzten Heimspiel am 04. April gab die Damenmannschaft noch einmal richtig Gas und erkämpft sich den dritten Tabellenplatz zurück.

Mit den Damen des  SV Weiden hatte man noch eine kleine Rechnung offen. Bei der ersten Begegnung der beiden Teams zu Beginn der Saison verloren die Rheinbacher Damen unglücklich im fünften Satz. Wichtige Punkte gingen somit verloren. Das sollte nun nicht noch einmal passieren!

„Der Krimi am Donnerstag“ weiterlesen

Schlechteste Saisonleistung – RTV geht in Ösinghausen unter

Mit einer ganz schwachen Leistung kamen die Rheinbacher Volleyball Herren beim Spitzenspiel in Langenfeld gegen den TB Groß-Ösinghausen mit 3:0 (25:21, 25:19, 25:20) unter die Räder. Zwar suggerieren die Satzergebnisse ein Spiel halbwegs auf Augenhöhe, aber lediglich Angabenserie zum Satzende machten die Abschnitte auf dem Spielberichtsbogen respektabel. „Schlechteste Saisonleistung – RTV geht in Ösinghausen unter“ weiterlesen

Beste Saisonleistung gegen den Tabellenführer

Am 19.03. besuchte der KT 43 aus Köln als Tabellenführer die Glasstadt um zum Spitzenspiel bei den Herren des TV Rheinbach anzutreten. Ein Sieg war dabei für die Rheinbacher Pflicht um die Chance auf die mögliche Titelverteildigung in der BFS Landesliga zu wahren. Im Hinspiel musste man sich den Kölnern noch geschlagen geben, die durch starke Abwehrarbeit die Mannschaft um Spielertrainer Benedikt Immekus oftmals zur Verzweiflung gebracht hatte. Heute sollte alles besser werden. Das war zumindest der Plan. „Beste Saisonleistung gegen den Tabellenführer“ weiterlesen

Einzug ins Halbfinale des Bezirkspokals!

Am 25. Februar stand das Viertelfinale des Bezirkspokals an. Dabei ging es für die Rheinbacher, die als klarer Favorit ins Spiel gingen, auswärts zum TSV Seelscheid. Nach gespielten vier Sätzen stand ein 3:1 Sieg (25:6, 23:25, 25:13 und 25:10) für den TV Rheinbach auf dem Spielberichtsbogen.

„Einzug ins Halbfinale des Bezirkspokals!“ weiterlesen