Goldener September

Mit dem sprichwörtlich goldenen Oktober startete bereits im September die Volleyballsaison 2017/2018 der Rheinbacher Herren. Nicht nur das Wetter spielte mit (was bei einem Hallensport zugegebenermaßen zweitrangig ist), auch sportlich lief es rund.Zunächst durfte man als amtierender BFS Bezirkspokalsieger Rheinland beim WVV BFS Cup teilnehmen, welcher am 17.09. in Gütersloh unter den Bezirkspokalfinalisten und dem Gastgeber ausgetragen wurde. Obwohl die Glasstädter aufgrund von Verletzungen, Urlauben und Dienstreisen nur mit einer 6er Minimalbesetzungen antreten konnten, war die Stimmung und Motivation wie immer gut. In der Folge konnte ein herausragender zweiter Platz erkämpft werden, der gleichzeitig die Qualifikation zum DVV BFS Cup 2018 bedeutet, der bundesweiten Meisterschaft.

Am 26.09. stand nach der Kür dann mit dem Saisonauftakt das erste Pflichtspiel auf dem Programm. Gast in der Grundschule Sürsterweg war der Aufsteiger aus Hennef. Der Satzauftakt lief trotz spielereischer Überlegenheit noch etwas holprig, so dass das Punktekonto bis zur Satzmitte ausgeglichen war. Erst danach konnten sich die Rheinbacher absetzen und den ersten Abschnitt mit 25:17 letztendlich deutlich für sich entscheiden. Im zweiten Satz wurde dank starker Angabenserien ein großer Vorsprung herausgespielt, der aufgrund von Unkonzentriertheiten fast verspielt wurde. Am Ende hieß es 25:21 für den RTV. Der dritte Satz lief dann standesgemäß und durch erneut starke Aktionen vor allem in der Angabe konnte früh der Deckel drauf gemacht werden – 25:11.

Damit ist der Saisonstart der Rheinbacher Volleyball Herren geglückt! Wer Lust hat mal ein Spiel zuzuschauen ist herzlich willkommen. Auch gestern gab es noch einige freie Plätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.